Backhaus Hackner

Ab jetzt im Sortiment.

Neues Brot: Heimatliebe.

Unsere „Heimatliebe“ ist ein ganz besonderes Brot, welches in unserer bayerischen Heimat gleich als „klassisches“ Brotzeitbrot erkannt wird. Rund, große Scheiben, saftige Krume und dunkel ausgebackene Kruste.

Das war uns aber nicht genug! „Früher war alles besser!“ ist ein Satz, den man immer wieder von den „Alten“ hört.
Ob es stimmt, das sei nun mal dahin gestellt! 😉 Aber wir wollten backen wie früher!

Kräftiges Roggenmehl, das Urgetreidekorn Dinkel, selbstgemachter Natursauerteig, ohne Zugabe von Backhefe, fein gemahlene und harmonisch abgestimmte Brotgewürze (Kümmel, Fenchel, Koriander) und als Besonderheit ein im Boden eingebackener Rosmarinzweig. Dieser entfaltet durch die Hitze des Steinofens sein Aroma im Brot.

Und da auch das Christentum fester Bestandteil der bayerischen Geschichte ist, wurde die „Heimatliebe“ auf der Krustenoberseite kreuzförmig eingeschnitten.

Denn früher war es Brauch, vor dem Anschneiden mit dem Messer ein symbolisches Kreuzzeichen auf dem Boden des Brotes zu ziehen und im Stillen Gott für das „täglich Brot“ zu danken.

Schneiden Sie sich doch mal eine Scheibe ab.

Um diese Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Zum Anfang der Seite