Backhaus Hackner

Grüß Gott aus Ingolstadt und Manching.

Welcher alt eingesessene Ingolstädter kennt sie nicht? Die Hühner der Antoniusschwaige. Vor kurzem sind die Hühner in einen neuen Stall umgezogen und den ganzen Tag mit viel Auslauf an der frischen Luft fühlen sich die flauschigen Vögel so richtig wohl. Nach einem ähnlichem Konzept der Hühnerhaltung gibt es in der Nähe von Manching die „Happy Chicken Farm“.

Thomas Hackner und sein Betriebsleiter Rüdiger Willems waren beim Happy Chicken Farm Inhaber Richard Weber zu Besuch, um sich selbst von den Haltungsbedingungen zu überzeugen. „Wichtig für die Gesundheit der Tiere ist es, bei möglichst natürlichen Bedingungen zu leben, zu fressen und Eier zu legen”, sagt Herr Weber und ergänzt: “Deshalb ist unser Stall nur bei extremen Minustemperaturen geheizt. Durch die hohe und helle Bauweise, bietet der Stall den Tieren ein gutes Klima.” Auch bei der Fütterung macht die Happy Chicken Farm ihrem Namen alle Ehre: “Jeden Morgen öffnen wir die Tore und unsere Hühner haben die Möglichkeit, sich Ihr Futter wie extra angepflanzte Brennesseln oder Disteln, selbst zu suchen. So bleiben unsere Tiere auch ohne Medikamente vital und gesund und das schmeckt man in jedem Ei.“

Um diese Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Zum Anfang der Seite